Maßnahmenziel: Vorbereitung auf eine folgende betriebliche Umschulung

Dauer: max. 3 Monate

Einstieg: jeweils halbjährlich vor Beginn der Umschulung (i.d.R. April und November)

Vorteile:

  • Akquise und Vermittlung von passenden Umschulungsbetrieben
  • Organisation von betrieblichen Probetagen
  • Beratung und Koordination mit Umschulungsbetrieb, Kammer und Berufsschule

Zielgruppe: Die Umschulung eignet sich für Arbeitssuchende mit oder ohne Berufsausbildung und für Menschen die einen individuellen Neu – oder Wiedereinstieg realisieren wollen. Wichtig ist die Freude am Umgang mit Kunden, Spaß an abwechslungsreichen Tätigkeiten und Interesse an der Arbeit im Team. Zur Zielgruppe gehören Menschen die eine Arbeitsförderung nach dem § 81 - Sozialgesetzbuch (SGB) Drittes Buch (III) erhalten wie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei beruflicher Weiterbildung durch Übernahme der Weiterbildungskosten gefördert werden.

Inhalte:

  • Mathematik & berufsspezifische Berechnungen
  • Deutsch & betrieblicher Schriftverkehr
  • EDV Grundlagen
  • Bewerbungs-, Kommunikations-, Methodentraining
  • Lern- & Mentaltraining, Gesundheitssport
  • Berufs- und fachspezifische Themen
  • Wirtschaftslehre
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsenglisch
  • Betriebsorganisation
  • Akquise
  • Beratung und Koordination
  • Schulung

 

Derzeit sind keine neuen Termine bekannt!
Dozent / Akteur

zurück zur Übersicht:
Umschulung, Weiterbildung, Maßnahmen - Alle Kurse
Seite / Beitrag teilen