Führerschein Klasse B und Ausbildung zum Servicekraftsfahrer
Führerschein Klasse B und Ausbildung zum Servicekraftsfahrer

Diese Maßnahme kann mit einem Bildungsgutschein besucht werden. Wenn Sie einen haben, melden Sie sich JETZT an. Wenn Sie keinen haben, wenden Sie sich an Ihren Arbeitsvermittler im Jobcenter oder an die Agentur für Arbeit.

Die Teilnehmenden sollen grundsätzliche Kompetenzen im Straßenverkehr und im Umgang mit Kunden erwerben und zum Servicefahrer ausgebildet werden. Servicefahrer transportieren Waren und händigen sie an Kunden aus. Vor Beginn einer Tour stellen sie die Route zusammen, nehmen Waren und Lieferscheine entgegen, prüfen diese auf Voll­ständigkeit und beladen ihr Fahrzeug. 

Maßnahmenziel: Einfache Qualifizierung als Zustellmitarbeiter

Einstieg: Zum Monatsanfang

Dauer: max. 3,5 Monate

Vorteile: 

Erwerben Sie relevante logistische Fähigkeiten
Erwerben Sie Fachwissen zu Lieferprogrammen
Führerschein Klasse B
Fit für den Logistik-Arbeitsmarkt
Inhalte:

EDV Anwendungen 
Einführung EDV
Textverarbeitung
Tabellenkalkulation
Präsentation
Datenbankanwendung
 
Annahme und Auslieferung von Sendungen
Rechtliche Grundlagen
Geheimhaltungsvorschriften
Gefahrgut
Annahme von Transportaufträgen und Sendungen
Transportdokumente
Kommissionierung
Haftung
Zahlungsmittel und Abrechungssysteme

Verladung von Gütern
Gesetzliche Vorschriften
Techniken der Ladungssicherung,
Verladung und Sicherung von Gefahrgut

Kundenorientiert kommunizieren und beraten
Gesprächstechniken
Instrumente der Gewinnung und Pflege von Kunden
Reklamationsmanagement

Tourenplanung
Verkehrsgeografie
Nationale und internationale Verkehrswege
Übungen zur Wegstreckenplanung (national)

Führerschein Klasse B

Termine
Mo 28.02.22 - 08:00 Uhr
Dozent / Akteur
Kategorie

zurück zur Übersicht:
Umschulung, Weiterbildung, Maßnahmen - Alle Kurse
Seite / Beitrag teilen