Wer es nicht versucht, hat keine Chance zu gewinnen.

Erhalten Sie Einblick in Buchhaltung, Steuergesetze und -rechte, Wettbewerbsrechte und -gesetze, Finanzprognosen und Berechnungen. Dies und mehr lernen Sie in diesem Kurs.

Wenn Sie sich selbstständig machen oder eine Fahrschule leiten möchten, müssen Sie an diesem Kurs teilnehmen. Jetzt registrieren!

Die Maßnahme findet an unserer Bildungsakademie in Erfurt statt.

Fahrschulbetriebswirtschaftliches Seminar § 18 Abs. 1 1 Nr. 5 FahrlG

Fahrschulbetriebswirtschaft (BWL)

Gemäß § 18 Absatz 1 Nummer 5 in Verbindung mit Absatz 5 FahrlG ist nur ein Fahrlehrer berechtigt, eine Fahrschule zu führen, der einen Weiterbildungslehrgang Fahrschulbetriebswirtschaft mit mindestens 70 Unterrichtsstunden besucht hat.

Der rechtzeitige Besuch eines solchen Kurses ist generell zu empfehlen, jedoch nicht, wenn man eine Führungsposition in einer Fahrschule übernehmen möchte. pädagogisches Verständnis und Möglichkeiten im Fahrschulbetrieb. Der Besuch dieser Weiterbildung garantiert Fach- und Führungsverständnis für die Führung eines Unternehmens.

Als Fahrschulleiter profitiert man enorm von den Inhalten dieses Kurses.

Voraussetzung für den Besuch dieser Weiterbildung:
mindestens 25 Jahre alt
Persönlich, keine wiederholten groben Verstöße gegen das Fahrlehrergesetz
Mindestens zwei Jahre Vollzeitbeschäftigung als Fahrlehrer
Fahrlehrer-Lizenzklassen=mögliche Fahrschul-Lizenzklassen
keine früheren Verstöße gegen die Gewerbeordnung
Erfüllung bisheriger steuerlicher Pflichten, positive Auskunft der Finanzverwaltung

Preis: 1.120 €

Termine
Mo 05.12.22 - 08:00 Uhr
Onlinekurs -
Mo 06.03.23 - 08:00 Uhr
Onlinekurs -
Mo 13.03.23 - 08:00 Uhr
Dozent / Akteur
Kategorie

zurück zur Übersicht:
Umschulung, Weiterbildung, Maßnahmen - Alle Kurse
Seite / Beitrag teilen