Arbeitsvermittlung

Arbeitsvermittlung:

Suchen Sie einen neuen Job?

Wir stellen den Kontakt zwischen Ihnen als Bewerber/in und den Arbeitgeber/innen her!

Das tun wir für Sie!

Es ist nicht so einfach, eine (passende) Arbeit zu finden. Daher wenden sich immer mehr Menschen an eine Arbeitsvermittlung. Hierunter werden sämtliche Tätigkeiten bezeichnet, die darauf ausgerichtet sind, Arbeitssuchende mit Arbeitgebern zum Zwecke des Abschlusses eines Arbeitsverhältnisses zusammenzuführen. Die Vermittlung erfolgt in der Regel durch die Agentur für Arbeit sowie durch private Anbieter, wie wir die BA Bildungsakademie.

Mit einen Vermittlungsgutschein bieten wir Ihnen zusätzlich:

das Erstellen eines Bewerberprofils,
das Inserieren in Job- und Bewerberportalen,
das Erstellen professioneller Bewerbungsunterlagen 
die Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch
Beratung von Arbeitsuchenden
Beratung von Ausbildungssuchenden
Unterbreitung von Stelleangeboten
Beratung und Unterstützung von Arbeitgebern

Wie bekomme ich einen Vermittlungsgutschein?
Der Vermittlungsgutschein heißt offiziell Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein  

Er wird von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter ausgegeben und bescheinigt dem Arbeitsuchenden, dass bei ihm bestimmte Voraussetzungen zur Förderung vorliegen, so dass er in den Arbeitsmarkt eingegliedert werden kann. Diesen Vermittlungsgutschein erhält man also bei der Agentur für Arbeit bzw. beim Jobcenter und kann ihn dann bei einem zugelassenen Träger (private Arbeitsvermittler) einreichen, der nach erfolgreicher Vermittlung sein Honorar von der Bundesagentur für Arbeit erhält.  Für den Arbeitsuchenden selbst fallen also keine Kosten an.

Seite / Beitrag teilen